Deutsch Français

Angebot

Organisation & Veränderung

Begleiten von Organisationen und Führungskräfte bei

  • der Gestaltung von Organisationskulturen
  • der Entwicklung von Unternehmensstrategien
  • der Formulierung von Abläufen, Strukturen und Funktionen
  • Übergängen und Entwicklungsphasen

und

  • Unterstützung von Menschen in Veränderungsprozessen und beruflicher Neuorientierung

 

Mögliche Ausgangslagen

  • Umgestaltung der Organisation - Komplexität der Aufgaben.
  • Zusammenführung von Organisationen, Abteilungen oder Teams.
  • Restrukturierung und Umgang mit Krisensituationen.
  • Gestalten der Führungsrolle in Krisensituationen.
  • Bedarf nach Gestaltung der Organisations- und Führungskultur.
  • Bedarf nach Begleitung der Menschen in Veränderungen.
  • Anpassung von Prozessen und Strukturen.
  • Nachfolgeplanung gestalten.

Wie arbeiten wir

  • Orientierung und Auftragsklärung: Ausgangslage, Projektziele, Design, Ressourcen.
  • Situationsanalyse anhand von Einzelgesprächen, Interviews oder Workshops.
  • Zukunftsmodellierung: Erarbeiten von Visionen, Strategien und Zielen.
  • Definition von Entwicklungsfeldern.
  • Kontinuierliche Umsetzung von Teilschritten.
  • Begleiten der Führungskräfte und Mitarbeitenden in den einzelnen Veränderungsphasen.
  • Information im Veränderungsprozess sicherstellen.
  • Evaluation von Meilensteinen und Zielkontrolle.

Führung & Kulturentwicklung

Wir bieten betriebsinterne Workshops, Seminare und Führungsbegleitungen an.

 

Gestalten der Führungskultur

Wir begleiten die Geschäftsleitung und das Führungsteam bei der Bearbeitung von Führungsthemen, welche die Strategie und die Unternehmensphilosophie unterstützen sollen.

  • Fördern des gemeinsamen Führungsverständnisses.
  • Entwickeln von Führungsgrundsätzen.
  • Entwickeln von Führungsinstrumenten.
  • Reflektieren des eigenen Führungsverhaltens.
  • Festlegen von Führungs- und Unterstützungsmassnahmen.

 

Daraus entwickelte Themen können anschliessend in Führungsseminaren integriert werden.

 

Führungsseminare - Workshops

Wir bieten unseren Kunden massgeschneiderte Seminare und Workshops an.

Ziele, Inhalte und Prozess werden gemeinsam mit dem Kunden definiert. Sie sollen auf die Unternehmensziele und Führungsgrundsätzen abgestimmt sein.

Die Vorgesetzten werden im Entwicklungsprozess über Ziele und Transfermassnahmen eingebunden. In der Regel ist die Führungsausbildung modular aufgebaut, um den Lernprozess in der Praxis zu unterstützen.

 

Mögliche Führungsthemen:

 

Führungsrolle

  • Bewusstwerden und reflektieren der eigenen Führungsrolle und der Führungsaufgaben.
  • Gestalten der eigenen Rolle und bewusst werden der Wirkung auf das Umfeld, im Speziellen auf die Mitarbeitenden.
  • Begleiten von Veränderungsprozessen.
  • Arbeiten an den Führungsgrundsätzen, gemeinsam mit dem Management.

 

Kommunikation

  • Die eigene Kommunikationskompetenz weiterentwickeln.
  • Eigene Kommunikationsmuster und deren Wirkung auf andere erkennen und gestalten.
  • Differenzierte Wahrnehmung in verschiedenen Kommunikationssituationen üben.
  • Kommunikations- und Kontaktfähigkeit in schwierigen Situationen aufbauen.
  • Angehen von Gesprächen wie Kritikgespräch, jährliches Entwicklungsgespräch, Selektionsgespräch.

 

Umgang mit Konflikten

  • Bewusstwerden des eigenen Konfliktverhaltens.
  • Typologien von Konflikten kennen lernen.
  • Interventionen als Führungsperson in Konfliktsituationen reflektieren und üben.
  • Methoden zur Konfliktklärung kennen lernen und üben.
  • Arbeit an konkreten Konfliktthemen.

 

Führen von Teams

  • Dynamische Prozesse in Teams und zwischen Teams kennen lernen.
  • Bewusstwerden des Verhaltens in Teams.
  • Entscheidungsprozesse in Teams reflektieren und gestalten.
  • Interventionen/Handlungsfelder als Führungskraft erleben und üben.

 

Führungsunterstützung

Wir bieten firmeninterne Unterstützungsmassnahmen an zu spezifischen Bedürfnissen von Führungskräften:

 

Führungscoaching

Adressaten sind Führungskräfte, welche individuell an ihrer Rolle und ihren Führungsaufgaben sowie an komplexen Arbeitssituationen arbeiten möchten oder einen Führungslehrgang besucht haben. Weitere Infos siehe Coaching.

 

Supervision für Führungsgruppen

Adressaten sind Führungskräfte, welche gemeinsam ein Seminar oder einen Lehrgang besucht haben, wie auch Führungskräfte, die sich als Lerngruppe zusammen tun, um ihre Führungsarbeit zu reflektieren und weiter zu entwickeln. Sie gewinnen neue Impulse für die eigene Führungsarbeit und lernen neue Methoden kennen. Dabei begleiten wir die Gruppen zu individuellen Fragestellungen.

Teamentwicklung & Zusammenarbeit

Wir arbeiten mit bestehenden und neuen  Teams, mit Teams die gemeinsam an einem Projekt arbeiten und die Qualität ihrer Teamarbeit reflektieren und weiterentwickeln wollen.

 

Mögliche Ausgangslagen

  • Neue Teams wollen ein gemeinsames Verständnis von Zielen, Rollen, Aufgabenverteilung und Zusammenarbeit erarbeiten.
  • Bei Projektstart will das Team arbeitsfähig sein.
  • Das Team ist in einer intensiven Phase und hat schwierige Aufgaben zu bewältigen.
  • Ein Führungsteam will regelmässig Auftrag, Ziele, Aufgaben und Rollen reflektieren und weiterentwickeln.
  • Im Team sind Konflikte aufgetaucht und erschweren die Arbeit.
  • Ein Team bekommt einen neuen Vorgesetzten oder neue Teammitglieder.
  • Aus zwei Teams wird ein Team.

 

Mögliche Inhalte

  • Entwickeln von Rahmenbedingungen für eine tragfähige Zusammenarbeit.
  • Erkennen des Potentials der einzelnen Personen im Team.
  • Bewusstes Nutzen von Stärken und Ressourcen.
  • Rollenklärung – Rollenverhandeln – Rollengestaltung.
  • Klären von schwierigen Situationen und lösen von Konflikten.
  • Regelmässiges Reflektieren von Auftrag, Strategie, Zielen, Prozessen, Strukturen und Beziehungen.
  • Gestalten von Veränderungsprozessen und Entwicklungsfeldern.
  • Gestalten der Teamkultur.

Für Team-, Gruppen- und Fallsupervisionen, siehe auch Rubrik «Coaching & Supervision».

 

Wie arbeiten wir

  • Die Ausgangslage wird mit dem Auftraggeber*in geklärt und das Vorgehen definiert. Ziele, Inhalte und Prozess werden im Auftrag festgehalten.
  • Wir arbeiten systemisch und lösungsorientiert und nutzen vielseitige Gestaltungsformen.

„Potentiale erkennen und nutzen“

HBDI® - Herrmann Brain Dominance Instrument für Einzelpersonen, Teams und Organisationen

„Führen – Segel setzen im Team“

Ein Führungsworkshop der anderen Art

Coaching & Supervision

Wir begleiten und unterstützen Coachingprozesse für Einzelpersonen sowie Team-, Gruppen- und Fallsupervisionen im Organisationskontext u.a. zu folgenden Themen:

Führungsverständnis - Gestalten von Veränderungsprozessen - Konfliktklärung - Stressbewältigung und Umgang mit herausfordernden Situationen und Krisen - Begleitung bei beruflicher Neuorientierung - persönliche und berufliche Weiterentwicklung.


Führungsverständnis

  • Sie wollen Ihr eigenes Führungsverhalten reflektieren und Ihre Führungsrolle bewusster gestalten.
  • Sie wollen schwierige und komplizierte Führungssituationen angehen.
  • Sie übernehmen neu eine Führungsaufgabe.
  • Sie erkennen Stolpersteine und suchen neue Wege.
  • Sie haben keine Gesprächspartner im Betrieb und möchten Führungsfragen besprechen.
  • Sie suchen eine Gesprächspartnerin, welche Sie in der Entscheidungsfindung begleitet.

 

Gestalten von Veränderungsprozessen

  • Sie wollen einen Organisationsentwicklungs-Prozess reflektieren.
  • Sie wollen die verschiedenen Rollen in einem Projektteam klären.
  • Sie wollen Themen und Konflikte innerhalb des Projektteams oder zum Projektumfeld bearbeiten.
  • Sie wollen Veränderungsprozesse mit innerer Zustimmung angehen.


Konfliktklärung

  • Sie wollen bewusster mit Konflikten umgehen können.
  • Sie wollen eigene konfliktträchtige Situationen bearbeiten.
  • Teamkonflikte sind komplex und undurchsichtig – Sie suchen Klarheit und Handlungsalternativen.


Stressbewältigung und Umgang mit herausfordernden Situationen und Krisen

  • Sie suchen Wege zur Bewältigung von belastenden Situationen.
  • Sie wollen rechtzeitig Warnsignale erkennen wie reduzierte Leistungsfähigkeit, ungewohntes Verhalten, körperliche und emotionale Erschöpfung.
  • Sie wollen Ursachen von Stress und deren Wirkung auf sich selbst und dem Umfeld verstehen. Erkennen der inneren und externen Faktoren.
  • Eigene Muster und «Fallen» wollen sie bewusst wahrnehmen und neue Strategien entwickeln.
  • Sie wollen eine Vielfalt von Techniken im Umgang mit Stress erarbeiten und die persönliche Stressresistenz erhöhen (Mindfulness).
  • Sie wollen Bewältigungsstrategien entwickeln (Coping Strategien) und neue Handlungswege im Alltag ausprobieren.
  • Sie wollen bewusst an Achtsamkeit arbeiten wie Gelassenheit und Lebendigkeit, Präsenz und Klarheit, Selbstvertrauen und Selbstgefühl, Resilienz und Lebensqualität.


Persönliche und berufliche Weiterentwicklung

  • Sie wollen sich auf ihre Bedürfnisse besinnen und persönliche Stärken/Ressourcen weiterentwickeln.
  • Sie wollen ihre Rolle besser wahrnehmen und für zukünftige berufliche Herausforderungen bereit sein.
  • Sie wollen eine Standortbestimmung vornehmen, auf dem Hintergrund Ihrer persönlichen Biografie und der aktuellen Lebenssituation.
  • Sie sind auf der Suche nach möglichen beruflichen Entwicklungsschritten.
  • Sie sind in einer neuen Lebensphase.
  • Sie sind gezwungen sich neu zu orientieren.
  • Ihre berufliche Situation sagt Ihnen nicht mehr zu.
  • Sie wollen eine Balance finden zwischen Berufs-, Privat- und Eigenleben.
  • Sie wollen ihr eigenes HBDI®-Profil erstellen, um Ihre persönlichen Präferenzen zu erkennen, auch in Stress Situationen.


"Potentiale erkennen und nutzen"

HBDI® - Herrmann Brain Dominance Instrument für Einzelpersonen, Teams und Organisationen


HBDI® Zertifizierung Level I und II

Website www.hbdi.de


Wie arbeiten wir

  • Gerne besprechen wir in einem Klärungsgespräch Ihre Ausgangssituation.
  • Ist der Auftraggeber oder das HR der/die Vorgesetzte, wird ein Dreiecks-Vertrag erstellt.
  • Der Coachingprozess wird gemeinsam mit dem Coachee definiert.
  • Wir arbeiten vor Ort und bieten auch on-line Coaching an.
  • Für Gruppen-, Team- und Fallsupervisionen werden Auftrag, Vorgehen und Erwartungen der Teilnehmenden in einem gemeinsamen Gespräch geklärt.
  • Wir arbeiten systemisch und lösungsorientiert und nutzen vielseitige Gestaltungsformen.
  • Wir sind Teil verschiedener Coaching Pools und als Mentor Coach tätig.

 

Konfliktmanagement & Mediation

Als aussenstehende neutrale Moderatorinnen und Mediatorinnen begleiten wir Konfliktklärungsprozesse in Organisationen. Bei Bedarf arbeiten wir zu zweit.

 

Mediation als eine Methode der Konfliktklärung

Mediation ist sinnvoll, wenn Parteien und Individuen einen Konflikt austragen, bei ihren Verhandlungen nicht weiterkommen, wenn Verständnis und Kommunikation gestört sind, oder wenn Betroffene eine andere Möglichkeit als den Rechtsweg suchen.

Die Mediationsarbeit hinterfragt Interessen, Bedürfnisse und Wünsche der Beteiligten. Auf diese Art und Weise gelingt es den Beteiligten selbst, eine einvernehmliche Lösung zu entwickeln.

 

Unsere Rolle als Mediatorin:

Unsere Aufgabe ist die Förderung kooperativer Verhandlungen der Beteiligten. Wir unterstützen sie darin, eine allseits wertschöpfende Lösung des Konflikts zu finden.

Als Mediatorin sind wir allparteilich und neutral.


Konfliktklärung in Organisationen

Wann ist Konfliktklärung hilfreich?

  • Konflikte beeinträchtigen Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen Personen, Teams und Organisationen.
  • Bedarf nach Klärung von Rollen und Vereinbarungen.
  • Arbeitsprozesse sind blockiert.
  • Bedarf, Konfliktparteien an einen Tisch zu bringen.
  • Bei Widerstand zwischen Personen und innerhalb Teams in Verändungsprozessen.
  • Wunsch nach einer neutralen, allparteilichen Moderatorin/Mediatorin zur Konfliktklärung.

 

Seminare und Workshops

  • Als Führungskräfte und als Teammitglied soll es uns gelingen, Konflikte aktiv anzugehen und längerfristig eine konstruktive Konfliktkultur zu entwickeln.
    Lernen Sie, Konflikte in ihrem Arbeitskontext zu analysieren, für sich und ihr Team konstruktive Lösungen zu entwickeln. Verschiedene Kommunikationsmodelle und Gesprächstechniken helfen Ihnen Konflikte in verschiedenen Rollen und Settings anzugehen.

    Konflikte gehören zum Alltag jeder Führungskraft – die Frage ist nur: «Habe ich den Mut genauer hinzuschauen und diese zu bearbeiten?»

    Mögliche Schulungsthemen zum Umgang mit Konflikten:

  • Unterschiedlichste Tools der Konfliktklärung kennenlernen und üben.

  • Analyse der eigenen Konfliktstrategien und Entwicklungsschritte erarbeiten.

  • Konflikte in Organisationen – Verstehen von Dynamik, Ursachen von Konflikten.

  • Konfliktklärungsprozesse verstehen und in verschiedenen Settings und in verschiedenen Rollen üben.

  • Sicherheit in Konfliktsituationen gewinnen – von der Diagnose bis zur Klärung von Konflikten am Arbeitsplatz. Arbeit an eigenen Fällen.

  • Feedbackkultur und Kultur im konstruktiven Umgang mit Konflikten weiterentwickeln.


Die Seminare und Workshops werden kundenspezifisch zusammengestellt und können Inhouse durchgeführt werden.

 

Coaching

Weiter können Sie Konfliktsituationen im Coaching reflektieren und Handlungsalternativen erarbeiten – siehe Rubrik «Coaching & Supervision».

 

Wie arbeiten wir

  • Besprechen der Ausgangslage
  • Auftragsklärung und Definition des Vorgehens mit dem Auftraggeber/den Betroffenen.
  • Begleitung der Konfliktparteien bei der Konfliktdiagnose, Erarbeitung von Lösungsoptionen, Vereinbarungen und Transfersicherung in den Alltag.
  • Bearbeiten der Themen in Sitzungen oder Workshops. Wir arbeiten systemisch und lösungsorientiert und setzen wir unterschiedlichste Methoden ein.


Human Resources & Personalentwicklung

Unterstützung von Human Resources- und Personalentwicklungsabteilungen in der Erarbeitung und Umsetzung

  • von Konzepten
  • von Ausbildungsprogrammen und Seminardesigns.

 

Konzepte

  • Beratung von Verantwortlichen aus Human Resources und Personalentwicklung bei der Konzipierung und Prozessbegleitung von Projekten.
  • Erstellung von Bedarfsanalysen.
  • Unterstützung in der Erarbeitung von HR- und Führungsinstrumenten und Prozessen.
  • Externe Projektleitung für Personalentwicklungskonzepte.
  • Begleitung der Ausbildungsverantwortlichen bei der Erarbeitung von Ausbildungskonzepten und Seminaren.

 

Seminare

  • Trainerausbildung: Vorbereitung von internen Trainern, Vorgesetzten, Projektmitgliedern oder Fachkräften auf ihre Trainingstätigkeiten am Arbeitsplatz oder im Rahmen von Projekten.
  • Durchführen von Seminaren im Rahmen von individuell entwickelten Konzepten.

 

Beratung

  • Supervision von PE-Teams.
  • Klären und entwickeln der Rolle Personalentwicklung sowie des PE-Teams in der Organisation.
  • Sichern der Qualität von Konzepten und Designs von Curricula.



Aktuell

Unsere Unterstützung in herausfordernden Zeiten

Gerne begleiten wir Sie auch online und sind weiterhin für Sie da !


Wie unterstütze ich als Führungsperson meine Mitarbeitenden auch aus dem Home Office ?

Wie gelingt es uns eine vertrauensvolle Zusammenarbeit auch mit örtlicher Distanz sicherzustellen ?

Wie behalte ich den Überblick ?

Wie gestalten wir die Kommunikation untereinander und mit unseren Partnern und Kunden ?

Wie können Personen unterstützt werden, die in der aktuellen Situation an ihre Grenzen kommen?

Was können wir als Organisation konkret beitragen ?

... und was kann ich für mich tun, um in dieser intensiven Zeit selber gut mit der Situation umzugehen ?


Diese oder andere Fragen und Themen, die Sie zurzeit beschäftigen und die Sie reflektieren möchten, können wir gemeinsam bearbeiten.


Wir wünschen Ihnen Gesundheit, viel Zuversicht und Gelassenheit !


Cilgia Graf-Bezzola, P&O                                        Franziska Hildebrand Alberti, P&O
graf-bezzola@pe-org-entwicklung.ch                    hildebrand@pe-org-entwicklung.ch

 

Retraite «Lebenslauf – mein Unternehmen» - Oktober 2020

Innehalten zwischen Gestern und Morgen

29. – 31. Oktober 2020 am Blausee, Berner Oberland

 

Die P&O Retraite gibt Ihnen den Rahmen zur ganzheitlichen Betrachtung der aktuellen beruflichen und persönlichen Situation.

Sie haben Zeit und Raum, um Klarheit zu gewinnen und Ihre eigenen Ressourcen bewusst wahrzunehmen. Dieses Innehalten unterstützt Sie in der Gestaltung des weiteren Weges und im Aufzeichnen von Perspektiven.


Im Hotel Blausee steht uns ein grösszügiger Raum zur Verfügung. Die Retraite kann mit dem nötigen Sicherheitsabstand und dem Einhalten der Hygienevorschriften des BAG somit durchgeführt werden.

Wir arbeiten mit maximal 10 Teilnehmer*innen.

Anmeldefrist: 14. September 2020

 

SKO-Führungskurs 2 «Konfliktklärung zur Kooperation»

Führungslehrgang (3 Halbtage)

Dienstag, 13. Oktober, 20. Oktober, 27. Oktober 2020

Pädagogische Hochschule, Lagerstrasse 2, 8090 Zürich (Nähe Hauptbahnhof)

Sie sind bereit, Konflikte bewusst anzugehen, um konstruktive Lösungen für sich und Ihr Team erarbeiten zu können? 

Die Auswirkungen von Konflikten innerhalb der Organisation kennen wir alle: die Effizienz am Arbeitsplatz leidet, starke Emotionen kommen ins Spiel und wir werden oft in unseren Handlungen gelähmt. Als Führungskräfte soll es uns jedoch gelingen, Konflikte aktiv anzugehen und längerfristig eine konstruktive Konfliktkultur zu entwickeln.

Im Führungskurs lernen Sie, Konflikte in Ihrem Arbeitskontext zu analysieren und für sich und Ihr Team konstruktive Lösungen zu entwickeln.

 

Modul 1: Unterschiedlichste Tools der Konfliktklärung - Analyse der eigenen Konfliktstrategien

Modul 2: Konflikte in Organisationen – Arbeit in verschiedenen Settings und in verschiedenen Rollen

Modul 3: Werkstatt - Sicherheit in Konfliktsituationen gewinnen – von der Diagnose bis zur Klärung von Konflikten am Arbeitsplatz.


Dieses Seminar leitet Cilgia Graf-Bezzola, P&O.

Spiritual Care

Spiritual Care in Organisationen und Systemen implementieren: ein Gespräch mit Franziska Hildebrand Alberti im Kontext der Leitung von Modul 6 im Lehrgang «Spiritual Care» – Medizin und Spiritualität in Gesundheitsberufen
(2017 - 2020).

„Potentiale erkennen und nutzen“

HBDI® - Herrmann Brain Dominance Instrument für Einzelpersonen, Teams und Organisationen

 

HBDI® Zertifizierung Level I und II

„Leisten in Balance“

Ihr aktiver Präventionsbeitrag in ihrer Organisation

Über uns

Klarheit schaffen

Wir sind als Beraterin, Coach, Trainerin und Mediatorin tätig und unterstützen dabei Organisationen, Teams und Einzelpersonen.

Im Umgang mit unseren Kunden legen wir grossen Wert auf Klarheit, Wertschätzung, Respekt und Authentizität. Unsere Arbeitsweise orientiert sich konsequent an Ressourcen und Lösungen und richtet den Blick immer auch auf das Gesamtsystem.

Mit Achtsamkeit und Engagement begleiten wir Veränderungs- und Entwicklungsprozesse. Dabei sind uns kleine Schritte genau so wichtig wie grosse Veränderungen. Wir erarbeiten pragmatische und nachhaltige Lösungen mit unseren Kunden.

Ein besonderer Schwerpunkt unserer langjährigen Zusammenarbeit sind Projekte im interkulturellen Kontext im In- und Ausland.

Cilgia Graf-Bezzola

Cilgia Graf-Bezzola

Profil
Franziska Hildebrand Alberti

Franziska Hildebrand Alberti

Profil

Kunden

Dienstleistungsunternehmen

ABZ Allgemeine Baugenossenschaft Zürich

Baudirektion Kanton Zürich
Denner AG, Zürich
Estée Lauder AG, Lachen
Fideco AG, Murten
Gate Gourmet Intl. Ltd., in Zürich, Saõ Paolo & Rio de Janeiro, Brasilien
Manor AG, Basel
MATA Treuhand AG, Chur
SBB AG Personenverkehr Zugführung

SBB Cargo AG
Schneider Electric (Schweiz) AG, Horgen
SRF Schweizer Radio und Fernsehen, Zürich und Bern
Südtiroler Volksbank, Bozen - für Management Center Vorarlberg, A-Lustenau
Trigon Entwicklungsberatung, Lenzburg

 

Bildungswesen und öffentliche Dienste

Berner Fachhochschule für Soziale Arbeit, Bern
BFS Bundesamt für Statistik, Neuchâtel
BIZ Berufs- und Informationszentrum Kanton Bern
DEZA, Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit
ifes ipes Institut für Externe Schulevaluation auf der Sekundarstufe II
Schweizer Kader Organisation SKO (Dozentin Führungslehrgang und Coachingpool)
Schweizerische Kommission der Ausbildung der Ausbilder/innen, SK AdA
Stadt Biel
Stadtbibliothek Biel

Staatssekretariat für Migration SEM, Bern
Swissuniversities, Bern
Zentrum für berufliche Weiterbildung ZbW, St.Gallen
ZHAW Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften, Psychologisches Institut

 

Gesundheitswesen und soziale Institutionen

Clinica Hildebrand - Centro di riabilitazione Brissago
Entlastungsdienst Schweiz - Kanton Bern
H+ Bildung, Aarau für ZbW
Inselspital, Bern

Triaplus Klinik Zugersee, Zentrum für Psychiatrie und Psychotherapie

Kreisspital Muri, Muri AG
Nationale Verein für Qualitätsentwicklung in Spitälern und Kliniken, ANQ Bern
Reformierte Kirchgemeinden Kanton Zürich
Seniorenresidenz Segeten und Villa Böcklin, Tertianum AG, Zürich
Stiftung Ostschweizer Kinderspital, St. Gallen
SWICA, Bern

 

Hotellerie und Gastronomie

Autogrill Schweiz AG, Olten
Seminarhotel Alte Post, Müllheim Deutschland
Krafft Gruppe, Basel & Zürich
Hotel-Restaurant Baseltor, Hotel La Couronne, Restaurant solheure und Salzhaus, Solothurn
SV (Schweiz) AG, Dübendorf

 

Diese Übersicht ist ein Auszug aus laufenden und abgeschlossenen Projekten. Gerne erläutern wir Ihnen unsere Projekterfahrungen anhand von konkreten Referenzen.

Kontakt

P&O Personal- und Organisationsentwicklung

info@pe-org-entwicklung.ch


Cilgia Graf-Bezzola

P&O Personal- und Organisationsentwicklung 

Gurtenweg 56

3074 Muri b. Bern

T +41 (0)31 952 77 06

graf-bezzola@pe-org-entwicklung.ch


Franziska Hildebrand Alberti

P&O Personal- und Organisationsentwicklung

Hornbachstrasse 50

8008 Zürich

T +41 (0)44 389 84 52

hildebrand@pe-org-entwicklung.ch


Coachingbüro Bern:

vatter Business Center

Bärenplatz 2, 3011 Bern

www.vatter.ch/business


Coachingbüro Zürich:

Hornbachstrasse 50

8008 Zürich

Situationsplan